10 Beauty Tipps, die Dich noch schöner machen

10 kleine Beauty Tipps, die innerhalb weniger Sekunden dafür sorgen, dass Du noch mehr strahlst.

  1. Pinsel Tränken – Tränke den Pinsel oder Dein Make-up Schwämmchen bevor Du Deine Foundation aufträgst mit deinem Serum. So ist das Ergebnis deutlich ebenmäßiger und hält auch länger.
  2. Schutz den Nägeln – Trage zum Putzen Handschuhe. Ich persönlich mag es eigentlich überhaupt nicht, aber gerade, wenn Du Nagellack trägst oder deine Hände schnell austrocknen, sind Handschuhe zum Putzen optimal und schonen Deine Hände enorm.
  3. Wach auf – Hattest Du eine kurze Nacht oder konntest einfach nicht schlafen, so trage im inneren Augenwinkel hellen Kajal auf. Er muss nicht weiß sein, das wirkt auch meist zu künstlich. Aber ein Kajal in einem hellen Hautton ist perfekt, um müde Augen wieder strahlen zu lassen.
  4. Nie wieder Blasen – Trage vor dem Einlaufen neuer Schuhe Vaseline auf die kritischen Stellen am Fuß auf. Blasen haben so keine Chance
  5. Lass Lippen strahlen – Peele vor dem Auftragen des Lippenstiftes Deine Lippen. Der Lippenstift wird so intensiver und hält deutlich besser. Zudem sieht er auch einfach schöner aus, d die Lippen einfach schön glatt sind.
  6. Schluß mit Bakterien – Reinige Deine Schminkpinsel alle zwei Wochen gründlich. Am Besten mit einer guten Pinselseife. Finger weg von normalen Seifen und Shampoo. Wimpernkämme, Cremespatel und andere Tools regelmäßig mit einem Desinfektionsspray säubern.
  7. Frizz leb wohl – Haare nicht mit einem klssischen Handtuch trocknen, sondern mit einem einfachen Shirt. Das rauht die Schuppenschicht nicht so auf und beugt somit Frizz vor. Mittlerweile gibt es auch ganz spezielle Haarhandtücher, die speziell für diesen Zweck entwickelt wurde.
  8. Sommerschimmer – Magst Du es, wenn die Haut im Sommer schön in der Sonne schimmert, dann mische in Deine Bodylotion einfach ein paar Highlighter Reste.
  9. Regelmäßiger Wechsel – Wechsel Deinen Kopfkissenbezug einmal die Woche. Möchtest Du Deine Bettwäsche nicht wöchentlich wechseln, so drehe zumindest das Kopfkissen auf die andere Seite, damit abgestorbende Hautzellen und Bakterien nicht zu unreiner Haut führen.
  10. Schöner Glanz – Nutzt Du Haarschaum beim Styling, so mische unter diesen ein wenig Haaröl, so glänzen die Haare schöner und werden zudem noch ein wenig gepflegt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.